Wichtiger hinweis:

Sie verwenden einen veralteten Internet-Browser.
Wir empfehlen Ihnen ein Update auf die aktuelle Version, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Ihrer Browserversion kann es u.a. zu Schwierigkeiten im Bestellabschluss kommen.

Eine entsprechende Aktualisierung können Sie auf den offiziellen Anbieterseiten kostenlos herunterladen. Bitte wählen Sie:

Zurück zur Übersicht

Backen mit Kindern

Backen mit Kindern zählt zu den schönsten gemeinsamen Adventsvorbereitungen, die es gibt. Wir haben einen Teig ausprobiert mit Gelinggarantie, der Groß und Klein schmeckt und ein Klassiker ist: ein Quark-Öl-Teig. Traditionell wird dieser zum Martinstag, dem 11.11. gebacken und entweder als Martinsmännchen oder in Gänseform ausgestochen. Man kann aber auch jede beliebige größere Ausstechform benutzen und diese anschließend mit Zuckerguss und kleinen Zuckerperlen verzieren. Alle Tipps, was man dazu braucht und was gute Stimmung beim Backen verbreitet:

Wir haben für Sie ein Rezept zum Nachbacken sowie einige Produkte, die zum (Plätzchen-) Backen einfach dazu gehören und für gute Stimmung sorgen: Toniebox und zugehörige Weihnachts-Tonies, wie beispielsweise „In der Weihnachtsbäckerei“. Für Erwachsene unser Hörtipp: Handy mit unserer LUDWIG BECK Christmas-Streamingliste auf Spotify und unseren stylischen kleinen Lexon-Bluetooth-Speakern verbinden, schon kann das Hör- und Backvergnügen los gehen! Viel Freude beim Nachbacken!

More

Für den Teig

Zutaten:

200 g  Magerquark

100 g Zucker

400 g Mehl

8 EL ÖL (neutrales Öl, wie Rapsöl)

6 EL Milch

1 Ei

1 Prise Salz

1 Pck Vanillezucker

1 Pck Backpulver

Evtl Rosinen für die Augen und etwas Milch zum bestreichen

Zubereitung:

Quark verrühren und nach und nach mit Zucker, Ei, Vanillezucker, Milch, Öl und einer Prise Salz vermengen. Nun wird nach und nach das Mehl untergehoben und zum Schluss geknetet. Klebt der Teig noch zu sehr an den Händen bzw den Knethaken des Handrührgerätes, noch zusätzliches Mehl unterarbeiten.

Den Teig mit einem Teigroller/Nudelholz auf einer ebenen bemehlten Arbeitsfläche oder Backbrett etwa 2cm dick ausrollen. Mit einer Ausstechform nun die Martinsgänse, Männchen oder welche Form Sie gewählt haben ausstechen und anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Möchte man die Backteile an der Oberfläche glänzend, dünn etwas mit Milch bepinseln. Sollte bei Männchen oder Gans Augen benötigt werden, jetzt die Rosinen an die richtige Stelle etwas in den Teig drücken. Nun das fertig belegte Blech in den vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten bei 180-200 Grad backen.

Viele schöne Plätzchenausstecher, Plätzchendosen, mundgeblasene Weihnachtskugeln, Weihnachts-Dekoartikel und Grußkarten finden Sie übrigens im Kaufhaus der Sinne am Marienplatz in der 4. Etage in unserem Weihnachtsmarkt. Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

Your browser is not compatible with our Store. If you want to browse without errors, please use one of these up-to-date browser:

  1. Chrome
  2. Firefox