Makeup Tipp - Nude

Der Dauerbrenner unter den Make-up Trends bleibt uns auch im neuen Jahr erhalten. Damit Nude-Looks wirklich gut aussehen, sollten Sie beim Schminken auf Technik und die richtigen Farben achten.

Schauen Sie jetzt im Video dem Profi über die Schulter (Hinweis: Haben Sie bei Nutzung des Internet Explorers bitte einen Moment Geduld, bis das Video geladen ist.).

So geht Nude!

Das Trio für die perfekte Nude-Base besteht aus Primer (gegen große Poren), einer leichten Foundation (für einen ebenmäßigen Teint) und Concealer (gegen Augenschatten und Unregelmäßigkeiten).Tragen Sie eine erbsengroße Menge Primer auf dem gesamten Gesicht auf und lassen Sie ihn gut einziehen. Dann die Foundation mit einem Schwämmchen oder Pinsel von innen nach außen auftragen und über die Kinnleiste ausstreichen. Augenschatten und Unreinheiten mithilfe eines Pinsels unter einem Concealer verstecken. Etwas loser Puder zum Schluss macht Ihre Grundierung haltbar. Drücken Sie ihn in rollenden Bewegungen mit einer Quaste in die Haut. Am Thema vorbei ist eine deckende, stark mattierte Base. Diese nimmt dem Look seine Natürlichkeit.

 

Secret Camouflage

Laura Mercier

Secret Camouflage

37,00 €
sofort lieferbar

 

Natürliche, zarte Lidschatten in beige, taupe, rosa oder braun sind neben dem Lippenstift das Key Piece für den Look. So geben sie dem Auge, trotz zarter Farbe, Tiefe: Tragen Sie den Lidschatten wie gewohnt auf dem oberen Lid auf und verblenden Sie ihn sanft zur Braue hin. Setzen Sie mit einem helleren Lidschatten einen Punkt in die Mitte des Lids, genau dort, wo die Wölbung des Auges am stärksten ist. Ziehen Sie mit dem gleichen Farbton eine breite Linie direkt unter der Braue und tupfen Sie zum Schluss etwas davon in den inneren Augenwinkel. Wimpern nur oben tuschen.

 

 

So kommt der Mund groß raus: Lippen und Konturen mit etwas Foundation grundieren. Wer will, tupft anschließend schimmernden Creme Highlighter auf das Lippenherz, der sorgt für einen tollen 3-D-Effekt. Tragen Sie wenig Lippenstift oder Gloss mit einem Pinsel auf und achten Sie bei der Farbauswahl auf Ihren Hautunterton. Beige Hauttypen sollten zu einem Lippenstift mit warmem Unterton greifen, rosigen Typen stehen alle Nuancen mit einem kühlen Touch. Extra-Tipp: Achten Sie auch beim Nagellack auf ihren Hautton, denn die falsche Farbe lässt ihre Hände rot erscheinen.

 

Creamy Matte Lip Colour

Bobbi Brown

Creamy Matte Lip Colour

29,00 €
sofort lieferbar

 

Fürs Rouge gibt es zwei Spielvarianten: Für mehr Frische tragen Sie, passend zu Ihrem Hautton rosa oder apricotfarbenes Rouge direkt auf dem Wangenknochen auf. Wenn Sie dem Gesicht mehr Kontur geben möchten, greifen Sie zu einem natürlichen beige-braun und einem abgeschrägten Kontur-Pinsel. Setzten Sie damit Akzente am Haaransatz und unter den Wangenknochen.

 

Sheertone Shimmer Blush

MAC

Sheertone Shimmer Blush

25,50 €
sofort lieferbar

 

Weitere Produkte

 

Nail Polish

Bobbi Brown

Nail Polish

15,50 €
derzeit vergriffen