In vier Schritten zum perfekten Teint

Flawless Face

Top Make-up Artist Laura Mercier ist seit Jahren ein Superstar im Beauty- Bereich. Sie arbeitet für alle großen Fotografen und Magazine dieser Welt und ist bekannt für ihr „Flawless Face“, eine einfache aber sehr effektive Schmink-Technik um den perfekten, natürlich wirkenden Teint zu kreieren – bei jeder Haut! Das Geheimnis liegt dabei in Lauras Philosophie: 1. erstklassige Produkte, 2. hochwertige Pinsel, 3. Unterricht für die Kunden durch die ausgebildeten Make-up Artisten an den Countern.

 

Benjamin Ruiz, Global Make-up Artist & Brand Ambassador von Laura Mercier schminkt die Red-Carpet-Looks vieler Celebritys bei der Emmy-Verleihung und den Golden Globes, arbeitet für die amerikanische Elle und Vogue und auf den Fashion Weeks in London, Paris, New York und Hongkong. Er erklärt Ihnen, wie Sie in vier einfachen Schritten Ihr „Flawless Face“ schminken.

 

1. Vorbereiten
Im ersten Schritt trage ich den Primer, den es übrigens in fünf verschiedenen Texturen gibt, auf die gereinigte und eingecremte Haut auf. Kleine Tupfen auf Stirn, Wangen, Nase und Kinn geben, mit den Fingern gut verteilen und einziehen lassen.

 

2. Grundieren
Darüber gebe ich die zum Hauttyp passende Foundation. Je nachdem welche Deckkraft die Kundin bevorzugt wähle ich aus den verschiedenen Formulierungen die richtige Textur aus. Die meisten Kundinnen glauben, sie brauchen eine stärkere Deckkraft, aber ich überzeuge sie vom Gegenteil und fange mit einer leicht deckenden Grundierung an. Unebenheiten gleiche ich dann mit der Secret Camouflage aus, das lässt die Haut natürlicher erscheinen. Geben Sie einen Tupfer Foundation auf den Handrücken, nehmen Sie das Produkt mit dem Schwämmchen auf und „drücken“ Sie es in rollenden Bewegungen in die Haut.

 

3. Verstecken
Der Secret Camouflage enthält zwei aufeinander abgestimmte Farbtöne. Damit können Sie sich ihren perfekten Hautton mischen. Geben Sie eine kleine Menge der Farben mit dem Secret Camouflage Pinsel auf den Handrücken und vermischen Sie sie. Prüfen Sie den Farbton in Ihrem Gesicht. Ist er so gut wie unsichtbar, beginnen Sie mit dem Abdecken der Unebenheiten. Streichen Sie Farbüberschüsse auf Ihrem Handrücken ab und tupfen Sie den Pinsel auf „Spots“, Rötungen und rund um die Nasenflügel. Tupfen Sie eine kleine Menge Secret Concealer auf die Augenschatten und in den inneren und äußeren Augenwinkel um die Partie aufzuhellen. Fixiere Sie den Concealer mit dem Secret Brightening Powder. Der leichte Schimmer des Puders wirkt wie ein Weichzeichner und ist auch bei Fältchen geeignet.

 

4.Fixieren
Nehmen Sie etwas Invisible Loose Setting Powder mit der Quaste auf und drücken Sie ihn sorgfältig in die Haut. Durch seine hauchfeine Textur ist der Puder auch für trockene Haut sehr gut geeignet.