Glossy Summer Make-up

Beim Sommer-Make-up gilt: weniger ist mehr! Besonders bei hohen Temperaturen ist es ratsam, das Gesicht nicht mit schweren Texturen und dicken Farbschichten zu belasten. Ein hauchzartes, transparentes Make-up mit sanften Farben für Augen, Lippen und Wangen unterstreicht Ihre natürliche Ausstrahlung und bringt das Gesicht zum Leuchten.

Glowing Teint

Eine feuchtigkeitsspendende Creme ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen ebenmäßigen Teint. Tragen Sie deshalb vor dem Make-up immer eine leichte Pflegelotion wie z. B. den GinZing Energy-boosting moisturizer von ORIGINS auf und lassen Sie kurz einwirken. Um dem Make-up mehr Haltbarkeit zu verleihen, verwenden Sie danach einen Make-up Primer, wie z. B. MAC Prep + Prime Skin. Concealer hilft Ihnen, dunkle Schatten oder Rötungen verschwinden zu lassen. Für mehr Leuchtkraft und eine optimale Abdeckung verwenden Sie eine Farbe, die ein bis zwei Nuancen heller ist als Ihre Foundation. Setzen Sie ein paar kleine Tupfer (z. B. inner light concealer von AVEDA) punktuell unter das Auge und klopfen sie mit den Fingerspitzen sanft ein. Verteilen Sie den Concealer auch im inneren Augenwinkel, an den Nasenflügeln und überall, wo Sie Rötungen im Gesicht abdecken möchten. Um das Produkt optimal in die Haut einzuarbeiten, eignet sich eine Concealer Brush, z. B. von BOBBI BROWN. Tragen Sie danach sparsam eine leichte Foundation (z. B. LAURA MERCIER Oil Free Supreme Foundation) auf das gesamten Gesicht auf und arbeiten sie mit den Fingern gleichmäßig in die Haut ein. Verwenden Sie möglichst wenig Foundation, damit der natürliche Look der Haut erhalten bleibt. Wichtig ist auch, dass der Farbton Ihrer natürlichen Hautfarbe entspricht.

Augen mit Glamour-Faktor

Besonderer Blickfang des Glossy Summer Make-ups sind die zart betonten, feucht glänzende Augenlider. Tragen Sie dafür einen hellen Lidschatten (z. B. MAC Cream Color Base, Farbe "Pearl") auf dem gesamten oberen Lid und am unteren Lidrand auf. Mit einem zarten Braun (z. B. Farbe "Hush") betonen Sie die Lidfalte und verstärken den äußeren Augenwinkel. Anschließend einen sanften Rosenholzton (z. B. Farbe "Improper Copper") direkt am Wimpernansatz auftragen und die Farbübergänge weich verblenden. Sanfte Übergänge lassen sich am besten mit einem Eye Blender Brush, z. B. von BOBBI BROWN, erreichen. Die Wimpern tuschen Sie leicht und achten auch hier auf einen natürlichen Look. Für eine optimale Definition tragen Sie die Wimperntusche (z. B. Ginzing Mascara von ORIGIN) mit kleinen Zickzackbewegungen vom Ansatz bis in die Längen auf. Das feucht-glänzende Finish erreichen Sie, indem Sie mit den Fingern etwas transparentes Lipgloss (z. B. BOBBI BROWN Crystal Lip Gloss) auf dem gesamten Lid bis hin zur Augenbraue und entlang des unteren Augenlids verteilen.

Glänzende Lippen und ein Hauch Farbe auf den Wangen

Ein wenig Puderrouge (z. B. MAC Powder Blush in "Royal Sunset“) vervollständigt den frischen und strahlenden Look. Dafür setzen Sie mit dem Pinsel schon an der Schläfe an, ziehen ihn über den höchsten Punkt des Wangenknochens und lasse das Rouge hin zum Mundwinkel sanft auslaufen. Benutzen Sie reichlich cremig-schimmerndes Lipgloss (z. B. MAC Creamsheen Glass in "Imperial Light") für die Lippen und dann gilt: Let it glow!

 

> Mehr Produkte zum Thema: Glossy Summer Make-up