Acqua di Stresa

Acqua di Stresa

Zauberhaftes Duft-Quartett

„Was soll vom Lago Maggiore und den Borromäischen Inseln anderes gesagt werden als Worte des Bedauerns für jene, die dem Zauber dieses Ortes nicht verfallen sind.“

 

Stendhal

Dem Zauber des Lago, ihrer Heimat, sind Giovanni Castelli und Andrea Patrucco so sehr erlegen, dass sie ihm die Duftlinie Acqua di Stresa gewidmet haben. Inspiriert von der fast unwirklich schönen Isola Bella und den prachtvollen Villen, die Stresas Uferpromenade säumen, kreierten sie eine Duftlinie von außergewöhnlicher Eleganz.. Die vier Düfte, jeder für sich eine Hommage an das Leben am See, fangen die flüchtige Stimmung eines Augenblicks in dieser wundervollen Landschaft gekonnt ein.

Acqua di Stresa die MarkeSo lässt uns „Osmathus Fragrans “ mit seinem blumig-sinnlichem Bouquet die samtige Wärme eines Spätsommertages spüren. „Mentha Citrata“ mit Akkorden aus Wermut, Zitrus und Minze erinnert mit seiner spritzigen Note an einen frischen Frühlingsmorgen - würzig, lebhaft und kristallklar. Fein und elegant duftet „Camellia Soliflori“. Die gleichnamige Blüte ziert viele der malerischen Barockgärten rund um den See und ihr Öl bildet die Basis für die luxuriöse Körperpflege-Linie von Acqua di Stresa. Inspiriert vom Silberkleid des Sees in der Abenddämmerung ist der Duft der Papierblume, „Calycanthus Brumae“, ein mystisch männlicher Duft mit holzig-würziger Note.

Die eleganten Verpackungen und Flakons der Eaux de Parfums tragen ein Etikett aus Satin, eine Erinnerung an die Seidenproduktion, für die der Lago Maggiore in früheren Jahrhunderten berühmt war.

Ergänzt werden die Eaux de Parfums von einer luxuriösen Körperpflege-Linie sowie einer Raumduft-Kollektion.

Zum Sortiment >